Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

3! Winter Life Camp

12. März 2020
     Ein Tag für die Sicherheit unserer Schülerinnen und Schüler

     

    Jugendliche wollen zunehmend abseits der gesicherten Pisten "Fun und Action" erleben, sodass Abfahrten in Pistennähe und im freien Gelände immer beliebter werden.

    Alle Wintersportarten setzen neben dem Können auch noch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein voraus. Für die eigene Sicherheit, aber auch die Sicherheit von anderen Personen ist es wichtig, die Verhaltensregeln auf der Piste (Pistenregeln) und abseits der gesicherten Pisten zu kennen und einzuhalten.


    Mit dem Projekt 3! Winter Life Camp, das in allen 3. Klassen stattfindet, sensibilisieren Bergrettung, Alpinpolizei und Bergführer des Alpinkompetenzzentrums Osttirol für mehr Gefahrenbewusstsein.


    Der eintägige Kurs beinhaltet einen Theorieteil in der Schule und einen Praxisteil im Schigebiet Zettersfeld. Dabei werden Basisinformationen zur Schitechnik, Ausrüstung, zur Vermeidung von Unfällen und wie man nach einem Unfall richtig reagiert (Absetzen eines Notrufes, Erste Hilfe, Weitergabe wichtiger Infos) gegeben. Es werden erste Einblicke in die persönliche Entscheidungsfindung ermöglicht und auf mögliche rechtliche Konsequenzen hingewiesen.

    Der Wintersicherheitstag soll mithelfen, Unfälle zu vermeiden, Gefahren- und Umweltbewusstsein der Jugendlichen zu fördern und gleichzeitig Freude und Spaß an der Bewegung vermitteln.

     

    Das Projekt wird vom Bundesministerium Öffentlicher Dienst und Sport unterstützt.

     

    Wintersportwoche – Spaß im Schnee

    Wintersportwoche
    24. Februar 2020

      Gleich nach den Semesterferien durften die Kinder der zweiten Klassen eine actionreiche, abenteuerliche und vor allem sonnige Schiwoche am Zettersfeld erleben. Mit von der Partie waren 42 Kinder und 5 Lehrpersonen, die alle in den Genuss einer tollen Schiwoche kamen. Über die gesamte Woche herrschte beste Laune unter allen TeilnehmerInnen. Vor allem die gute Entwicklung des Eigenkönnens eines jeden einzelnen Kindes zeigt die Wichtigkeit einer solchen Wintersportwoche. Schianfänger kamen auf den Geschmack, Fortgeschrittene verfeinerten ihre Technik und im Eiltempo war die Wintersportwoche zum Bedauern aller schon wieder vorbei!

      Schulpartnerschaft mit der Mittelschule Innichen

      Innichen
      18. Februar 2020

        Am Donnerstag den 6. Feber 2020 fuhren die 2a und die 2b unserer Schule mit dem Bus nach Innichen um unsere Partnerschule und andere Sehenswürdigkeiten  der Marktgemeinde zu betrachten. Als Erstes sahen wir einen kurzen Film über die Geschichte Innichens. Anschließend führten uns die Fremdenführer (Schüler, die uns die Informationen in 3 Sprachen erzählten ) durch die Gemeinde und zeigten uns die Stiftkirche, das Franziskanerkloster, die Michaelskirche, die Grabeskirche und das Pfarrhaus Innichen. Nach einer kurzen Pause spazierten wir noch zu zwei Kapitelhäusern. Anschließend an die  interessante Führung fuhren wir auf den Haunold, um dort zu essen. Ein paar von uns freundeten sich mit den Innichner Schülern an und tauschten Nummern aus. Es war ein toller Tag und wir bedanken uns auf diesem Weg ganz herzlich bei der Mittelschule Innichen.

        Sophia, Julia (2a)

        Dieses Projekt wurde vom Land Tirol, Abteilung Südtirol, Europaregion und Außenbeziehungen, finanziell unterstützt.

         

        Informationsabend

        17. Februar 2020

          Am 30. 01. 2020 fand der Informationsabend für Schüler der vierten Volksschule statt. Nach allgemeinen Informationen über die Schule durch den Herrn Direktor konnten sie verschiedene Stationen besuchen, bei denen unsere Schule vorgestellt wurde. Wir stellten den Italienischzweig vor und führten einen Sketch auf. Es ging um einen kranken Kellner, für den ein Student einspringen musste. Leider verwechselte dieser die Speisen und alle Gäste verließen die Pizzeria ohne zu bezahlen. Den Zuschauern (Volksschülern) gefiel die Vorstellung sehr gut und wir bekamen viel Applaus. 

          Weihnachtsfreude

          Weihnachtsfreude
          21. November 2019

            Auch in diesem Jahr nahmen wir wieder an der Aktion "Weihnachtsfreude" teil. Mit den vielen Päckchen, die von den Schülern mitgebracht wurden, kann den notleidenen Kindern in ärmeren Ländern, eine Freude bereitet werden.

            Einen herzlichen Dank allen, die bei dieser Aktion mitgemacht haben.

            Eröffnung Fotoausstellung

            Fotoausstellung
            05. November 2019

              Am Samstag, 28. 09. 2019 fand in Nußdorf die Eröffnung der Fotoausstellung im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums der Markterhebung statt. Die 2. Klassen des Musikzweiges umrahmten diese Eröffnungsfeierlichkeit mit musikalischen Beiträgen.

              Projekttag / Wandertag

              Wandertag Sillianer Hütte
              28. Oktober 2019

                Am 18. September 2019 fand der Projekttag der NMS Nußdorf-Debant statt.

                Die 2a, 3a und 4a machten sich mit dem Zug auf den Weg Richtung Vierschach. Dort angekommen fuhren wir mit der Gondel der Helmbahnen auf den Helm, um von dort die Wanderung zur Sillianer Hütte zu starten. Bei Traumwetter und guter Laune kehrten wir bei der Sillianer Hütte ein und machten uns anschließend wieder auf den Heimweg.

                Autorenlesung

                Autor Addai
                07. Oktober 2019

                  „Du öffnest ein Buch, und das Buch öffnet dich.“

                  Diese afrikanische Weisheit war nur eine der zahlreichen Lebensweisheiten, die der aus Ghana stammende Autor Patrick Addai am 25. September bei seiner Lesung  in unserer Schulbibliothek zum Besten gab. Patrick Addai verstand es mühelos und eindrucksvoll, die zweiten Klassen mehr als eine Stunde lang mit einer temperamentvollen Darbietung voll Lebenslust und Lebensfreude, die zugleich auch ein Schauspiel mit musikalischen Einlagen war, zu begeistern. In allen seinen Werken regiert der Humor und es geht immer um die Ermutigung zu einer positiven Denk- und Lebensweise.

                  Wienwoche 2019

                  Wien
                  24. Juni 2019

                    Wien 2019

                    Ende Mai fuhren die 4. Klassen nach Wien. Ein Schüler erzählt von seinen Eindrücken. (Klick auf den Link)