Projekttage der ersten Klassen der Mittelschule Nußdorf-Debant (Schülerberichte)

von Vanessa Obernosterer
30. Juli 2021

Gegen Schulende hin konnten wir in diesem besonderen Jahr endlich als Klasse gemeinsam etwas unternehmen. Vorher hatte uns das „Ding mit den fünf Buchstaben“ daran gehindert. Drei Tage lang würden wir nun nicht an der Schule sein müssen!

 

Ein Ausflug führte uns mit dem Zug nach Heinfels, um die frisch renovierte Burg genauer anzusehen. Die sympathische Führerin erzählte uns jede Menge Wissenswertes aus alten Zeiten und auch aus der Gegenwart.

 

Ein ganz großer Höhepunkt war aber das Klettern im Hochseilgarten auf der Moosalm. Nachdem wir uns zu Fuß vom Parkplatz zur Alm hochgequält hatten, konnte es richtig losgehen. Manch ein Kind musste zwar abgeseilt werden, insgesamt hatten wir aber viel Spaß.

 

Am dritten Tag besuchten wir die Ausstellung GRENZEN/LOS auf Schloss Bruck. Eine Strecke von der Schule zum Schloss gingen wir zu Fuß! Neben der Führung durch die Ausstellung war das Erklimmen des Schlossturmes ein ganz besonderes Erlebnis. Wir hoffen, dass im neuen Schuljahr wieder einige gemeinsame Ausflüge möglich sein werden!

1_Klassen Projekttage 02
Fabio, Jonas und Jakob gönnen sich eine Pause
1_Klassen Projekttage 01
Auch im Schloss wird gearbeitet
1_Klassen Projekttage 04
Wie baut man eine Burg?
1_Klassen Projekttage 05
im Kletterpark - die Spannung steigt!